Vom Hitzkopf zur Ikone: Wie aus Roger Federer ein Weltstar wurde

Roger Federer wächst als Sohn einer Südafrikanerin und eines Schweizers in Münchenstein im Kanton Baselland auf. Im Alter von 13 Jahren zieht er in die Westschweiz. Er hat Heimweh und steht im Ruf, ein Hitzkopf zu sein. Erst spät gelingt ihm der Durchbruch. Wie aus Roger Federer ein Weltstar wurde.

Portfolio